Einblicke in den Hundespielgarten

 

Bei der Planung unseres Gartens haben wir sowohl die Hunde als auch die Katzen getrennt voneinander berücksichtigt. Wie sich herausstellte, war dies eine wichtige Entscheidung. Die Katzen zeigten uns nach Inbesitznahme Ihres Gartens, dass sie darauf bestehen diesen allein zu benutzen und es lieber sehen, wenn die Hunde diesen nicht markieren oder umgraben.

So konnten wir sowohl den Hunde - als auch den Katzeninteressen gerecht werden, da sie jede für sich geeignete Gartenspielplätze benutzen können.

 

Der Hundegarten ist rundherum sicher eingezäunt, besitzt eine nicht einsehbare Trennwand zum angrenzenden Nachbargrundstück, auf dem ebenfalls Hunde wohnen. Somit gibt es keine typischen Zaunkonflikte.

 

 

aktuelle Bilder :

gesammelte Bilder aus vergangenen Jahren....